Auf der Website des National Institute of Adult Continuing Education (niace) finden Sie den Bericht, der die Diskussion über die Beziehungen zwischen Verbrechen und lebenslangem Lernen in Aussicht auf Prävention und Wiedereingliederung zeigt. Dieses Buch bietet eine detaillierte und praktische Auseinandersetzung mit kriminellem Rückfall und sozialer Wiedereingliederung in Jamaika. Es verwendet verschiedene Methoden, um die authentischen Stimmen von Häftlingen, Ex-Häftlingen, deportierten Migranten und Praktizierenden zu suchen, und stützt sich dabei auf eine originale Studie, um Faktoren zu untersuchen, die Ex-Häftlingen helfen könnten, erfolgreicher von einem Gefängnisumfeld in das Leben innerhalb der Gemeinschaft zu gelangen. Leslie wirft auch wichtige Fragen über die Fähigkeit des jamaikanischen Staates auf, den Bedürfnissen der Insassen gerecht zu werden, zumal eine große Anzahl seiner Bürger aufgrund ihrer Beleidigung zwangsweise von ausländischen Gerichtsbarkeiten in ihre Heimat zurückgeführt werden. Angesichts all dieses beängstigenden Lärms, wie können wir erwarten, dass jeder einfach dort ankommt, wo wir aufgehört haben, und die Wiedereingliederung unseres “New Norm”-Lebens beginnt. Es war ein Gespräch mit meiner Frau über eines unserer Kinder – “sollen sie für die letzten Wochen des Sommersemesters wieder zur Schule gehen?”, das mich persönlich darüber nachdenken ließ, wie ich mich und meine Familie wieder in die “Neue Norm” integrieren könnte. Wir diskutierten die Vor- und Risiken und beschlossen, sie nicht zurückzuschicken. Das lag daran, dass: Ich habe ein bisschen über die Zukunft der Arbeit nachgedacht und darüber, was die “Neue Norm” sein wird. Schon der Begriff “Neue Norm” an sich eröffnet eine ganze Debatte: Sind wir jetzt in der “Neuen Norm” oder ist es ein zukünftiger Lebens- und Arbeitszustand? Wird es viele Phasen der “Neuen Norm” geben und die “Neue Norm” wird nur eine ständige Verschiebung mit unterschiedlichen Graden der Veränderung sein, mit denen wir zu kämpfen/leben müssen? Das britische Justizministerium veröffentlichte einen Leitfaden für Arbeits- und Qualifikationspraktiken, in dem bewährte Verfahren und Konzepte im Bereich der Neuansiedlung vorgestellt werden. Wenn Sie dann die verschiedenen Kommunikationen betrachten, die uns in den letzten Monaten um die Sperrung herum bombardiert haben.

Sie sind in der Regel einfach, direkt, sie bleiben in Ihrem Geist (sie wurden entworfen) und wenn Sie wirklich darüber nachdenken, ziemlich beängstigend. d.h. viele der Aktivitäten, die wir zurückgelassen haben, als die Welt in einen Zustand der Blockade geriet, und diejenigen, denen wir uns bald wieder stellen müssen. Es spielt eigentlich keine Rolle – wie Lee Atwater sagte: “Wahrnehmung ist Realität”. Was ist Realität für meine Frau und mich, vielleicht anders für Sie, aber unabhängig davon ist es der Filter, den wir derzeit auf die Welt schauen. Covid-19 & Agoraphobia Tipps www.medicalnewstoday.com/articles/agoraphobia-and-covid-19#tips General Agoraphobia Artikel www.priorygroup.com/blog/managing-agoraphobia-during-the-covid-19-pandemic Während es früher wenig Notwendigkeit gab, über die Risiken der Integration mit anderen Menschen nachzudenken, ist es etwas, das jetzt an der Spitze unserer Köpfe ist. Selbst während des einfachen Aktes des Gehens finde ich mich auf dem Weg oder auf der Straße, um sicherzustellen, dass “soziale Distanzierung” mit einer Person vorhanden ist, die auf mich zugeht. Niacro: Die Broschüre Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit im Gefängnis und darüber hinaus gibt einen Einblick in die Werkliteratur im Bereich Beschäftigung. So funktioniert die Gesellschaft – ich stehe auf dem Weg (Gehweg) und vertraue darauf, dass ein Auto nicht von der Straße abweicht und mich umwirft; Ich fahre in einen Bus oder Zug und vertraue darauf, dass der Fahrer nichts Dummes tut; ein Häuptling wird mein Essen in einem Restaurant nicht vergiften; die Person, die an mir vorbeigeht, wird dich nicht schlagen – du bekommst meinen Punkt. Sie müssen nur darauf vertrauen, dass die Menschen nicht schauen, um Ihnen Schaden zuzufügen. Die Gesellschaft ist, in einfachen Worten, eine menschliche Wahrnehmung, die von Natur aus auf einem unbewussten Vertrauensniveau aufbaut.

Font size
Colors